> home
Projekte
Übersicht

Meran - ArcadiaLego

Freising - ZAMMAZUMBA

Regensburg - lichtweiss

Meran - public energy

Kempten - Mit dem Horizont geht's weiter
Köln - parkanlage
Hamburg - go west (für poliflur)
Bozen - composizione don bosco
München - für euch (QUIVID)
JVA-dreamliner
Münster - rehburger
Bozen - collezione don bosco
Bozen - The Public Collection
Neustadt - Stadtgarten
Karlsruhe - Take me home
München - Neueste Deutsche Abstraktion
Meran - base camp
Köln - STUBENROCKER
mancherorten - Solo-Polo
Stuttgart - Sculptorkiller
München - Kochstudio
Messe Stuttgart - netzhal.de world
Landshut - runter und drüber
Landshut - Willkommen zuhause!
Ciastel de Tor - ... and we wish you a pleasant flight
Riga - Resturlaub
München - Lothstrasse
Swinger Tour
Meran - windows 99

Karlsruhe - take me home

[1]

Wettbewerbsbeitrag "Lärmschutzanlagen am Bulacher Kreuz, Karlsruhe",
Juni 2005

Karl-Heinz Einberger und
Valentin Goderbauer
in Arbeitsgemeinschaft mit Pfab Rothmeier Architekten GbR, Regensburg.

Die Straßenverkehrswege des Bulacher Kreuzes überlagern ein Fuß-Radwege-Netz in einer Auenlandschaft und durchschneiden die an mehreren Seiten anliegenden Wohngebiete.

Die Formulierung der Lärmschutzmaßnahme als Flächen eines Innenraums thematisiert die stark veränderte Raumwahrnehmung innerhalb des eingehausten Kleeblatts sowohl aus Autofahrer- als auch aus Fußgänger-und Radfahrer-Perspektive.

Die beidseitige Verwendung des Tapetenmotivs definiert den Straßenraum und den umgebenden Landschaftsraum gleichermaßen als Innenraum.

 

 

 

 

Wechselnde farbliche Gestaltung verdeutlicht die Bewegung innerhalb des neu entstandenen Raumgefüges und leistet einen wesentlichen Beitrag zur endgültigen Integration des Bulacher Kreuzes in die umliegende Wohnbebauung.

Schöne Grüße vom Bulacher Kreuz.

 

 

 

 

> zum Seitenanfang

[1]